Matcha Tee: unser Superfood.

“Leuchtend grün, super gesund und einfach köstlich…“ So beschreibt Lea Green von Lea Green Veggies Matcha. Und das stimmt auch.

Sie hat uns mit ein paar Rezepten inspiriert – die könnt Ihr alle hier lesen.

Wir wollen mit Euch unser Lieblingsrezept direkt teilen: die Matcha-Nicecreambowl, die unglaublich erfrischend ist, köstlich schmeckt und sehr gesund ist:

Lea Green Manu's Matcha Rezept

Was Ihr braucht:
- 1 gefrorene Banane
- 150 g gefrorene Mango
- 1 TL hochwertiger Matcha
- Optional: 1 EL Reissirup (oder Agavendicksaft)
- Blätter von 2-3 Minzstängeln
- 1 EL Kokosflocken
- Optional: 1-2 TL geschälte Hanfsamen
- Obst nach Belieben (ich liebe dazu Kiwi, Aprikosen, Erdbeeren und Heidelbeeren)

Und die Zubereitung:
1. Am Vortag der Zubereitung solltest du eine gestückelte Banane sowie das Fruchtfleisch einer Mango über Nacht einfrieren. Die Mango kann man
aber auch als gefrorene TK-Ware kaufen.
2. Gebe die gefrorene Banane, 150 g gefrorene Mango, 1 TL Matcha, 1 EL Reissirup und die Blättchen von 2-3 Minzstängeln in den Mixer und püriere die Zutaten zu einer feincremigen Masse.
3. Streiche diese „Nicecream“ in eine Schale, garniere sie mit saisonalem Obst und bestreue deine Bowl mit Kokosflocken und geschälten Hanfsamen. Und schon kannst du diese ganz unglaublich gute Sommererfrischung genießen.

Und da nichts kostbarer als Unsere Gesundheit ist, Vordern wir Euch auf: ausprobieren!


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen