Earl Grey

Earl Grey ist einer der bekanntesten TeeKlassiker. Meist Schwarzer Tee aus Ceylon, China oder Darjeeling aromatisiert mit Bergamotte-Öl. Was unseren Earl Grey so besonders macht ist, dass wir nur echtes Bergamotte-Öl verwenden!
Bergamotte (Citrus bergamia) ist eine Kreuzung aus Zitrone und BitterOrange. Bergamotte-Bäume werden bis heute fast ausschließlich entlang eines schmalen, etwa hundert Kilometer langen Küstenstreifens zwischen dem Ionischen und dem Tyrrhenischen Meer in Kalabrien angebaut. Die Frucht wird vor allem wegen der ätherischen Öle in ihrer Schale kultiviert. Um einen Liter dieses äußerst wertvollen Öls zu erzeugen, müssen 200 kg Früchte gepresst werden. Es ist auch als Grünes Gold bekannt und wird vor allem zur Herstellung von Parfüm verwendet. Bergamotte-Öl ist die Seele des Earl Grey.
Eine Legende besagt, dass während eines Sturms auf hoher See die Schiffsladung verrutschte. Fässer mit Bergamotte-Öl zerbrachen und der Inhalt ergoss sich über die Teeballen. Bei der Ankunft des Schiffes in London entschied Lord Charles Grey II - damals britischer Premierminister - den "schmutzigen" Tee zunächst nicht zu vernichten sondern zu probieren. Zur Überraschung des Lords schmeckte dieser Freunden und Bekannten so gut, dass Tee von da an mit Bergamotte aromatisiert wurde: Earl Grey war geboren!
Sip in Bliss.

Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen