Grüner Tee – Jasmin

8,5035,50

CAMELLIA SINENSIS & JASMINUM OFFICIALE

Die Teeblätter werden im Frühjahr geerntet und bis zum Spätsommer gelagert, wenn frische Jasminblüten blühen. Typischerweise hat Jasmintee grünen Tee als Basis, aber auch weißer Tee und schwarzer Tee werden verwendet.

Jasminblüten werden früh am Tag gepflückt, wenn die kleinen Blütenblätter fest verschlossen sind. Die Blumen werden bis zum Einbruch der Dunkelheit kühl gehalten. In der Nacht öffnen sich die Jasminblüten und geben ihren Duft ab, und hier findet die Teeduftung statt.

Der daraus resultierende Geschmack von Jasmintee ist subtil süß und stark duftend. Es ist der berühmteste aromatisierte Tee Chinas.

Jasminum officinale, bekannt als der gewöhnliche Jasmin oder einfach nur Jasmin, ist eine blühende Pflanzenart aus der Olivenfamilie Oleaceae. Ihr Ursprung liegt in Zentralasien: Kaukasus, Iran, Afghanistan, Pakistan und der Himalaya. Im alten China wurde gesagt, dass Jasmin aus Byzanz stammt. Im Osten und in China werden seit Jahrtausenden duftende Öle aus den Blüten gewonnen. Der chinesische Name Yeh-hsi-ming ist eine Version des arabischen Namens Jasamin: “fragrant oil” und stammt ursprünglich vom persischen Wort Yasmin. Es ist auch bekannt als Jasmin des Dichters, geschätzt für den intensiven Duft seiner Blüten im Sommer.

Clear
SKU: N/A Categories: ,

Additional information

Weight N/A
Size

Groß, Klein, Medium