Earl Grey

Categories: ,

Description

CAMELLIA SINENSIS

EARL GREY

EARL GREY Tee ist eine Tee-Mischung mit einem unverwechselbaren Zitrusaroma und Aroma, das aus der Zugabe von Öl aus der Rinde der Bergamotte Orange, eine duftende Zitrusfrucht erhält.

Traditionell wurde der Begriff “Earl Grey” nur auf schwarze Tees angewendet, die Öl von Bergamotte als Aroma enthalten.

GESCHICHTE

Tee, der mit Bergamotte aromatisiert wurde, um die teureren Arten des chinesischen Tees nachzuahmen, ist in England mindestens seit den 1820er Jahren bekannt. Im Jahr 1837 gab es eine Aufzeichnung von einem Gerichtsverfahren gegen Brocksop & Co., die Tee mit “künstlich duftenden und mit Bergamotte an dieses Land’ geliefert haben. Es gibt jedoch keinen bekannten veröffentlichten Verweis auf einen ‘Earl Grey’ Tee bevor den Anzeigen von Charlton & Co. von Jermyn Street in London in den 1880er Jahren, obwohl “Grey’s Tea” aus den 1850er Jahren bekannt ist.

Die Earl Grey-Mischung, oder “Earl Grey’s Mixture”, wird nach dem 2. Earl Grey, dem britischen Premierminister in den 1830er Jahren und dem Autor des Reform-Gesetzes von 1832 benannt. Lord Grey erhielt angeblich ein Geschenk, wahrscheinlich ein diplomatisches Perquisit: Tee mit Bergamotteöl aromatisiert. Bergamotte-Orange (Citrus bergamia) ist ein kleiner Zitrusbaum, der im Winter blüht und in Kalabrien, Italien, gewerblich gewachsen ist. Es ist wahrscheinlich ein Hybrid aus Citrus limetta und Citrus aurantium.

LEGENDE I

Nach einer Legende, eine dankbare chinesische Mandarine, deren Sohn vom Ertrinken von einem von Lord Greys Männern gerettet wurde, stellte zuerst die Mischung dem Earl im Jahre 1803 vor. Die Geschichte scheint apokryphal zu sein, da Lord Grey niemals einen Fuß in China gesetzt und der Gebrauch von Bergamotte Öl als Duft für Tees war damals in China unbekannt. …

LEGENDE II

Laut der Grey-Familie wurde der Tee speziell von einer chinesischen Mandarine für Lord Grey gemischt, um dem Wasser in der Howick Hall, dem Familiensitz in Northumberland, zu entsprechen. Bergamot wurde hinzugefügt, um insbesondere die Überlast des Kalks im örtlichen Wasser auszugleichen. Lady Gray benutzte es, um in London als politische Gastgeberin zu unterhalten, und es war so beliebt, dass sie gefragt wurde, ob es an Andere verkauft werden könnte.

LEGENDE III

Während eines Sturms auf einer Reise auf hoher See zwischen China und England wurde die Ladung des Schiffes stark vertrieben und Bergamotteöl wurde verschüttet und infiltrierte die Teeballen. Bei der Ankunft des Schiffes in London beschloss Lord Charles Grey (2.), der damals der britische Premierminister war, zuerst den “schmutzigen” Tee zu probieren und dann zu entscheiden, ob die Last zerstört werden musste. Jedoch begünstigten Freunde und Bekannte, diesen Tee und der Earl beschloss, “aromatisierten Tee” dem Handel zu präsentieren.

CHARLES GREY, 2. EARL GREY

Charles Grey, 2. Earl Grey, KG PC (13. März 1764 – 17. Juli 1845), bekannt als Viscount Howick zwischen 1806 und 1807, war Ministerpräsident des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Irland vom 22. November 1830 bis 16. Juli 1834.

Er hatte vier Brüder und zwei Schwestern. Er lernte an der Richmond School, [2] gefolgt von Eton und Trinity College, Cambridge, [3] Erwerb einer Einrichtung in Latein und in englischer Komposition und Deklamation, die es ihm ermöglichte, einer der bedeutendsten parlamentarischen Redner seiner Generation zu werden. Grau wurde zum Parlament für den Northumberland Wahlkreis am 14. September 1786, im Alter von nur 22 gewählt.

… Bis 1833 hat die Ostindische Kompanie den Teehandel mit China monopolisiert. Es war Lord Grey, der das Monopol aufhebt.

BERGAMOT

Das Wort Bergamotte ist etymologisch abgeleitet von Bergomotta auf Italienisch, Ursprung aus Bergamo, einer Stadt in Italien; Es gibt frühere Verweisungen, die die Ableitung von der türkischen Beg-armudi “Fürstenbirne” oder “Fürst der Birnen” angeben. Ursprünglich wird die Bergamotte nur an einer schmalen, etwa hundert Kilometer langen Küstenlinie zwischen dem Ionischen und dem Tyrrhenischen Meer in Kalabrien, Villa San Giovanni bis Gioiosa Ionica durch die “Zeh” von Italien angebaut.

Das wesentliche Bergamotteöl wird von der Schale der kleinen, gelben bis zur Orangenfrucht des Bergamottebaums gepresst. Um einen Liter Öl zu erzeugen, müssen 200 kg Früchte gedrückt werden …

DETAILS

Origion: Ceylon-Sri Lanka / China

Pflanze: Kamelie sinensis

Farbe: kuschelig

Aroma: fruchtig, Citrous, intensiver Aroma

Feature: reich und unempfindlich gegen “hartes Wasser”

Vorbereitung: 2/3 Teelöffel pro Topf

Temperatur: 100ºC / 212ºF / 3min 00sec

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

S: 70 g / M: 180 g / L: 650 g

VERSANDKOSTEN:

Ab: € 8,50

> 2kg: 4,10 € Deutschland / 8,90 € EU / 15,90 € Welt (Zone-I)

> 5kg: 6,99 € Deutschland / 16,99 € EU (Zone-I) / 29,99 € Welt (Zone-II)

Http://de.wikipedia.org/wiki/Earl_Grey_tea

Http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Grey,_nd_Earl_Grey

Http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/96/Volckamer%27s_Illustration_of_Bergamot_Fruit.jpg

Http://de.wikipedia.org/wiki/Bergamot_orange

Foto:

Http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5e/Grey2.jpg

Http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cc/Citrus_bergamia_-_K%C3%B6hler%E2%80%93s_Medizinal-Pflanzen-184.jpg

Http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/96/Volckamer%2